Startseite
  Über...
  Archiv
  THE ONLY ONE
  Beautiful dancing [FSK 16/18!]
  Engel auf Raubzug
  Confusing Feelings [ FSK 14 ]
  Kiss me (FF)
  Gebrochenes Vertrauen (Slash)
  songTEXTE
  geDICHte
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/hamsteriposki

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hier ein paar Gedichte von mir:

 

 

Liebe!?

Liebe, die es gar nicht gibt, ist

Liebe, in der man nicht liebt.

Liebe, von der ich genug verschenkt

Liebe, an der mir doch so viel hängt.

Liebe, die ich nie gespürt

Liebe, die mich nie hat berührt.

Liebe, die mich traurig macht

Liebe, die mich auslacht.

Liebe, wie im Bilderbuch beschrieben

Liebe, wie sie nie wird geschehen.

Liebe, die ich doch empfinde,

Liebe, die zeigt, wie sehr ich mich an dich binde.

 

WAS HAST DU MIT MIR GEMACHT?

Ich gebe mich in Acht,

denn wenn ich dich sehe verstehe ich die Welt nicht mehr,

denn du verzauberst mich so sehr.

In meiner Traumwelt kann ich mit dir so sehr glücklich sein,

dann bist du mein und ich dein.

Solange ich kann, werde ich an dich denken,

denn meine Gedanken können sich schnell umlenken.

Denn in der Realität gibt es in meinen Augen nur Verrat, Krieg und Hass,

vielleicht klingt das krass,

aber für eins ist dort kaum Platz, nämlich für die Liebe,

stattdessen nur Hiebe.

Das alles macht mich so traurig und krank,

davor möchte ich mich manchmal gern verstecken, zum Beispiel im Schrank.

Doch davon wird es nicht besser.

Die Welt ist so hart und ungerecht

Und sie wirkt wie ein Film, so unecht.

Doch leider ist es wahr

Und mir ist klar,

dass ich das nicht aushalten kann.

Ich möchte später keinen Mann,

den ich durch einen Krieg oder Gewalt verliere.

Die Opfer von Kriegen sind unschuldige Menschen und Tiere!

Ganze Länder werden zerstört,

die den Krieg antreiben sind davon nicht empört.

Eher die Außenstehenden, die wenig ändern können, nur helfen können sie,

wo das gespendete Geld letztendlich hinkommt, weiß man nie.

Man kann nur hoffen, dass alles bald ein Ende hat, oder man macht sich alleine ein Ende. Dieser Gedanke bringt mir Schauer

Und vor allem Trauer.

Die werde ich wohl noch lange in mir haben,

bis ich werde begraben.

No PaiN 

Wenn ich dich betrachte,

sehe ich, wie wunderschön du bist.

Wenn ich dich anschmachte,

merke ich, wie sehr mein Herz dich vermisst.

 

In meinen Träumen erscheinst du plötzlich immer wieder.

Am Tag oder in der Nacht.

Höre in letzter Zeit gerne deine Lieder

und frage mich, was dich so traurig macht.

 

Ich bewundere dein Wesen,

deine Ehrlichkeit und deine Kraft.

Zu gerne würde ich von deinen Augen lesen.

Wie ein Mensch so etwas schafft,

 

mich so sehr in seinen Bann zu ziehen.

Wenn ich dich sehe wird mir ganz warm ums Herz.

Ich kann plötzlich nicht mehr frieren

und vergessen ist all der Schmerz.

Kalt

 

 

Findest du es nicht kalt, was du mit mir machst?

Findest du es nicht kalt, wie du mich immer wieder anlachst?

Merkst du es nicht, oder tust du nur so?

Irgendwie macht es mich ja einerseits froh,

dass du es nicht weißt oder einfach nur auf nichtswissend machst.

Ich bin gespannt, wann du aufwachst.

Ich meine, jetzt ist es eh vorbei,

du bist nicht mehr so frei,

wie an den Tagen, wo wir uns noch so gut verstanden,

wo wir uns auf einer freundschaftlichen Basis befanden.

Ich will nicht weiterhin alles in mich reinfressen,

ich will dich vergessen.

Doch jeden Tag muss ich dich sehen

Und ständig an dir vorbei gehen.

Ich finde deine Blicke kalt,

egal wie du es siehst, so empfinde ich es halt.

Was du alles zu mir gesagt hast,

wenn ich jetzt darüber nachdenke, zerreißt es mich fast.

Es fühlt sich jetzt alles so kalt an,

doch ich werde es vergessen, irgendwann...




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung